Impressum / Datenschutz

Kontakt / Impressum

Ortsteilrat Jena-Nord
Orsteilsbüro: Closewitzer Straße 2, 07743 Jena

Ortsteilsbürgermeister
Dr. Christoph Vietze
Dornburger Str. 135, 07743 Jena
Tel.: (+49) 3641/665092 oder (+49) 171 6924843
Email: ortsteilbuergermeister.vietze@jena.de

Datenschutzerklärung

I. Allgemeine Informationen über den Datenschutz:

 

Nachfolgende Hinweise sollen Ihnen einen einfachen Überblick über die Datenverarbeitung des Anbieters geben. Unter den nachfolgenden Punkten wird Ihnen erklärt, wie mit Ihren personenbezogenen Daten umgegangen wird.

 

Der Anbieter verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Telemediengesetztes (TMG) sowie weitere gesetzliche Bedingungen, welche einschlägig sind, zu beachten.

 

  1. Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung des Anbieters / des Websitebetreibers ist: 

    Ortsteilrat Jena-Nord
    Orsteilsbüro: Closewitzer Straße 2, 07743 Jena

    Ortsteilsbürgermeister
    Dr. Christoph Vietze
    Dornburger Str. 135, 07743 Jena
    Tel.: (+49) 3641/665092 oder (+49) 171 6924843
    Email: ortsteilbuergermeister.vietze@jena.de

Der Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

Zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte, z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen, wird eine sichere dem Stand der Technik entsprechende Verschlüsselung verwendet. Es wird aber darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet z.B. durch Email Sicherheitslücken aufweisen kann.

 

Daten, die Sie im Rahmen des Registrierungsprozesses und zur Erstellung eines persönlichen Profils auf unserer Seite angeben, werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und maschinell verarbeitet. Im Rahmen der Leistungserbringung werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten sind solche, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers enthalten. Zudem werden die vom Nutzer hochgeladenen Dateien gespeichert. Die Speicherung erfolgt elektronisch. Außerdem werden Daten über den Abruf der Internetseite festgehalten.

 

  1. Der Nutzer ist dafür verantwortliche, dass seine Zugangsdaten für ein möglich erstelltes Nutzerkonto von ihm vertraulich behandelt werden.

 

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten von uns zu erhalten sowie diese Daten löschen zu lassen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Widerruf und Löschung von bestimmten Datensätzen die Leistungserbringung oder andere Funktionalitäten eingeschränkt sind oder überhaupt nicht möglich.

II.Weitere Datenschutzrechte:

 

Das Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen umfassende Rechte wie Auskunfts-, Beschwerde-, Übertragungs- und Löschungsrechte.

 

  1. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung:

Bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich, welche Sie jederzeit kostenfrei widerrufen können. Dazu reicht eine formlose Mitteilung an den oben genannten Verantwortlichen dieser Seite. Die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung ist davon unberührt.

  1. Beschwerderecht:

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem das Unternehmen des Verantwortlichen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können Sie folgendem Link entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

  1. Auskunftsrecht:

 Gem. Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre bei dem Verantwortlichen verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie haben Recht auf Auskunft über die geplante Speicherdauer, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch Sie mitgeteilt wurden.

  1. Berichtigung:

Gem. Art. 16 DS-GVO haben Sie das Recht auf unverzügliche Berichtigung Ihrer Daten und / oder Vervollständigung Ihrer bei dem Verantwortlichen gespeicherten unvollständigen Daten.

  1. Löschung:

Gem. Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zu verlangen. Sie haben kein Recht auf Löschung, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationen, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  1. Einschränkung der Verarbeitung:

Gem. Art. 18 DS-GVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  1. Unterrichtung:

Wenn Sie gem. Art. 19 DS-GVO das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht haben, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dieser erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

  1. Datenübertragbarkeit:

Gem. Art. 20 DS-GVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

  1. Widerruf der erteilten Einwilligung:

Gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO haben Sie das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  1. Dauer der Speicherung:

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. steuerrechtliche oder andere handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und / oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Die in Ihrem Kundenkonto freiwillig hinterlegten personenbezogenen Daten werden ebenfalls mit Zweckerfüllung nicht gelöscht.

 

III. Zum Datenschutz und der Datenerfassung im Speziellen:

 

  1. Für die bloße informatorische Nutzung unserer Internetseite, also ohne Registrierung, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles)“. Wenn Sie die Seite aufrufen, erheben wir möglicherweise folgende Daten, um die technischen Voraussetzungen der Anzeige zu gewährleisten:

 

–  Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

–  Menge der gesendeten Daten in Byte

–  Quelle / Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangt sind

–  verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse, ggf. in anonymisierter Form

 

Auch diese Verarbeitung erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis des berechtigten Interesses des Anbieters und der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Internetseite.

 

Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt.

 

  1. Kontaktaufnahme:

 

Sie treten freiwillig z.B. per Kontaktformular oder Email mit uns in Kontakt und übersenden die eventuell personenbezogenen Daten. Gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO besteht ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten zur Beantwortung Ihrer Fragen und / oder Ihrer Kontaktaufnahme. Zielt der Kontakt auf einen Vertragsabschluss mit uns oder Dienstleistung ab, so ist die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO gestützt. Sobald der Zweck Ihrer Kontaktaufnahme in Wegfall gerät, werden die übermittelten Daten gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

  1. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung:

 

Gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns freiwillig diese zur Verfügung stellen, was notwendig ist, um ein Vertragsverhältnis zu erfüllen oder Sie die Daten zur Registrierung auf unserer Website und ein eventuelles Kundenkonto errichtet haben, mitteilen. Die erforderlichen Daten können Sie aus den entsprechenden Eingabeformularen entnehmen. Sie können selbständig das Kundenkonto und die darin gespeicherten Daten löschen, indem Sie selbständig die Registrierung beenden oder eine Nachricht an oben genannten Verantwortlichen mit der Aufforderung zur Löschung Ihrer Daten übersenden. Die von Ihnen hinterlegten Daten werden ausschließlich für die vereinbarte Vertragsabwicklung und / oder Dienstleistung verwendet. Auf die personenbezogenen Daten, die Sie zur Darstellung / Registrierung Ihres Kundenkontos übermittelt haben, hat ausschließlich der Verantwortliche dieser Seite Zugriff.

 

Die persönlichen Einstellungen, die ein Nutzer eingibt, werden gespeichert. Damit wird sichergestellt, dass jeder Nutzer bei jeder neuen Session (d.h. bei jedem neuen Einloggen) die persönlichen Einstellungen wieder vorfindet. Der Verantwortliche verwendet hierfür üblicherweise sog. Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf den Computer des Nutzers Informationen über den Nutzer speichert. Die in einem Cookie festgehaltenen Daten sind anonym und werden nicht ohne Ihre Erlaubnis mit Ihren persönlichen identifizierbaren Informationen verbunden.

 

  1. Social Media / Online-Marketing / Facebook:

 

Möglicherweise finden Sie auf unserer Seite sog. Social-Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook. Dieses soziale Netzwerk wird von der Firma Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park CA 94025, USA („Facebook“) betrieben. Bei einem Aufruf einer Website des Verantwortlichen, auf der ein solches Plugin integriert ist, wird durch Klicken des Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern aufgebaut. An Facebook wird dann automatisch anhand Ihrer IP-Adresse die Information übermittelt, welche Website Sie besucht haben. Sollten Sie beim Besuch einer Website des Verantwortlichen mit integrierten Plugins zeitgleich bei dem sozialen Netzwerk eingelogt sein, werden diese Informationen Ihrem sozialen Netzwerkkonto zugeordnet. Wenn Sie mit Ihrem Browser in Ihrem sozialen Netzwerkkonto eingelogt sind und das Plugin anklicken, werden die entsprechenden Inhalte auf Ihrem sozialen Netzwerk-Konto geteilt und mit dem Konto Ihres sozialen Netzwerkes verlinkt. Wenn Sie mit dieser Übermittlung von Daten nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte die Plugin-Funktionalität nicht. Plugins des sozialen Netzwerks Facebook der Facebook Inc. erkennen Sie an dem Facebook Logo und dem „Gefällt mir“-Button, die auf den Webseiten integriert sind. Weitere Informationen zu Facebook Plugins zum Umfang und Zweck der Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten bei Facebook erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Facebook unter http://de‑de.facebook.com/policy.php). Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis der berechtigten Interessen von Facebook an der Einbindung personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerkes über Ihre Aktivitäten auf der Seite des Verantwortlichen zu informieren und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes. Sie können das Laden der Facebook-Plugins und damit den beschriebenen Datenverarbeitungsvorgängen auch mit sog. Add-Ons für Ihren Browser für die Zukunft widersprechen. Nutzen Sie hierfür die entsprechenden Funktionalitäten Ihres Browsers.

 

Advertisements